08.11.2017
Weitere Verlängerung für "Wunder der Natur"

Die großartige Ausstellung geht noch ein weiteres Mal in eine kleine Verlängerung. Bis zum 1. Advent, 03.Dezember, bleiben die Tore des Gasometers geöffnet. Am Freitag und Samstag (1. und 2. Dezember) sogar bis 20 Uhr und bietet allen Besuchern damit auch den Blick auf das adventlich leuchtende Centro.
www.gasometer.de

26.08.2017
"World Dream" wird ausgedockt

Auf dem Gelände der Meyer Werft in Papenburg wird heute die "World Dream" ausgedockt und zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert

Intermediate Engineering wurde mit der Fragestellung konfrontiert, wie Zeichnungen in überdimensionalen Größen präzise auf die Bordwand eines Schiffes aufgetragen werden können. Aus dieser Fragestellung heraus entstand die Idee, einen Wallplotter mit vorgelagertem Workflow zu entwickeln. Nach etwas mehr als 12 Monaten Entwicklungszeit fand der erste produktive Einsatz an der "World Dream", einem Schiff der Meyer-Werft, in Papenburg statt. Teile des Gesamtkunstwerks auf der Backbordseite wurden mittels Wallplotter von unserem Entwicklerteam gezeichnet.

07.07.2017
Besucherrekord im Gasometer Oberhausen

Das Gasometer in Oberhausen knackte gestern die 1 Million Besuchermarke. Die Jubiläumsgäste, zwei Familien aus Halle, wurden von Astronautin Trainee Insa Thiele-Eich begrüßt. Herzlichen Glückwunsch!

www.gasometer.de

09.06.2017
Das Klubhaus St. Pauli im Architektenmagazin Portal 40

Populärkultur at its best! In der neuesten Ausgabe des Architektenmagazins Portal 40 Mai/2017 wird die Medienfassade des Klubhaus St. Pauli etwas genauer unter die Lupe genommen. Das Klubhaus St. Pauli bietet auf rund 700 Quadratmetern Europas größte, interaktive Medienfassade. Rund um die Uhr wechseln sich kommerzielle, kulturelle und interaktive Inhalte ab. Intermediate Engineering übernahm die Planung für die Medientechnik, die Entwicklung, Planung und Programmierung für Interaktionsmodule und die Inhalteverwaltung von benötigten Sonderlösungen.
https://www.hoermann.de/architekten/magazin-portal/
http://klubhaus-stpauli.de/

31.05.2017
Digital Derby der Deutschen Telekom AG

Die Deutsche Telekom veranstaltete in der vergangenen Woche das größte Digital Derby der Welt in Köln und Düsseldorf. Bei der digitalen Version von „Hau den Lukas“ traten 60 Unternehmen und 10 Schulen gegeneinander an. Dabei fungierten die beiden Funktürme, der Colonius und der Rheinturm, als leuchtende Digitalanzeiger. Intermediate Engineering realisierte die technische Planung im Vorfeld und die technische Leitung der Projektion und Zuspielung vor Ort. Das Projekt wurde in Kooperation mit http://www.urbanscreen.com/ (Content Design und Erstellung) umgesetzt.

Watch it on youtube: https://www.youtube.com/watch?v=pM1vf5ycXyU
http://www.digitalderby.de/
https://digitaler-mittelstand.de/business/advertorial/digital-derby-in-k...

21.03.2017
Robot Dancers auf der CeBIT 2017

Auf der CeBIT lässt Epson die Roboter tanzen! Das bunte Spektakel wurde von Intermediate Engineering und URBANSCREEN choreografiert und spielt mit der Spannung zwischen Mensch und Roboter und dem Lernen von Bewegung.
http://www.urbanscreen.com/
http://www.cebit.de/

30.12.2016
Spatial Memory Anchor

Wir sind davon überzeugt, dass der intuitive spatiale sensitive Zugang zu Informationen in virtueller oder überlagerter / augmented Betrachtung unglaubliches Marktpotential hat.

Stay tuned!

11.10.2016
Holografie auf der Intergeo

Intermediate Engineering produzierte Holografieinhalte für den Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung der Stadt Hamburg.
Diese können ab heute auf der dieses Jahr in Hamburg stattfindenden Messe Intergeo gesehen werden.
Neben dem Gebäude der BSU und der St.Michaelis Kirche ist dort auch ein Abbild unserer Erde als Holografie zu sehen.

http://www.intergeo.de/
http://www.hamburg.de/bsw/landesbetrieb-geoinformation-und-vermessung/

05.10.2016
VR als etabliertes Werkzeug und Enabler in der Luftfahrtindustrie

Vier Vorträge aus unterschiedlichen Perspektiven zu Vorteilen, Anwendungen und zukünftigen Chancen der VR in der Luftfahrtbranche geben einen breiten Einblick in aktuelle Entwicklungen:

Tobias Wursthorn, Geschäftsführer, Intermediate Engineering GmbH: VR als vermittelndes Werkzeug jenseits des WOW Effekts

Prof. Dr. Frank Steinicke, Professor für Mensch-Maschine-Interaktion, Fachbereich Informatik, Universität Hamburg: Spatio-Temporal Perception - Wahrnehmung von Raum und Zeit in Virtual Reality

Dr. Torsten Wingenter, Head of Digital Innovations, Lufthansa & Peter Isendahl, Head of VIP Innovations, Lufthansa Technik: VR im täglichen Einsatz bei Lufthansa Airline und Technik - heute und in Zukunft
Ruben May, Head of Rapid Architecture Lab, Airbus Operations GmbH: VR/AR in der Kabinenentwicklung

Dieser Diskurs auf Initiative des ZAL fand am 05. Oktober 2016 im Auditorium des ZAL TechCenter statt.

http://www.zal.aero/veranstaltungen/event/244/
http://www.lufthansa-technik.com/

01.10.2016
500.000 Besucher im Gasometer Oberhausen

Es ist ein Rekord. In nur 6 Monaten hat die Ausstellung "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen schon über eine halbe Million Besucher begrüßt. Die gewaltige Erdkugelprojektion, die von Intermediate Engineering technisch realisiert und installiert worden ist, sowie die vielen Naturbilder im Erdgeschoß, haben die Menschen anscheinend so beeindruckt, dass das Erlebnis sich schnell herumgesprochen hat.
Aufgrund der hohen Besucherzahlen wird die Ausstellung um eine Saison verlängert. Bis zum 30. November 2017 kann man die Erde mit den atemberaubenden Satellitenbildern bewundern.

www.gasometer.de
www.dlr.de

27.09.2016
Intermediate Engineering auf der Monaco Yacht Show 2016

Für Lürssen Yachts realisiert Intermediate Engineering nach einer Evaluation mit Testaufbau und Vorplanung die Bespielung der LED Fassade für den Messestand auf der Monaco Yacht Show 2016. Urbanscreen generierte den Content für diese Bespielung.

http://www.luerssen-yachts.com/
http://www.monacoyachtshow.com/fr/
http://www.urbanscreen.com/

03.06.2016
Klubhaus St.Pauli gewinnt Architektur-Preis in Sydney

Die weltweit einzigartige Medienfassade gewinnt in der Kategorie "Money Architecture".
Ausgezeichnet wurden hier herausragende Projekte an der Schnittstelle von Architektur, Medien und interaktivem Design u.a. im Bereich Entertainment.

Ein Award der für die gemeinsame Leistung aller Beteiligten steht.

Vielen Dank!

http://klubhaus-stpauli.de/
http://mab16.org/pages/awards.php

30.05.2016
Präsentation VR-Labor

Im Rahmen des Innovation Summit 2016 im ZAL Tech-Center präsentierte Intermediate Engineering das neue Virtual-Reality-Labor einem ausgewählten Publikum.
Neben dem Hard- und Softwarekonzept wurde der Entstehungsprozess durch alle Leistungsphasen von uns begleitet und zuletzt mit der Ausarbeitung eines Showcase abgerundet.

http://www.zal.aero/
http://hamburg-innovation-summit.de/

04.04.2016
Virtual-Reality selbst erleben

Gemeinsam mit Copynet Innovation präsentierte Intermediate Enginneering geladenen Gästen in angenehmen Umfeld neueste Trends und Innovationen - von 3D Druck bis Virtual Reality.

Die Gäste konnten die Medienfassade des Klubhaus St.Pauli mit einer Oculus-Rift virtuell erleben und selbst auswählen welche Clips auf der virtuellen Fassade gezeigt werden.

http://www.kompetenzcenter-innovation.de
http://klubhaus-stpauli.de/

30.03.2016
Großes Interesse und Presseecho bei "Wunder der Natur"

Seit dem 11.März ist die Ausstellung "Wunder der Natur" geöffnet und der Besucheransturm ist enorm. Am ersten Wochenende waren schon mehr als 10.000 Besucher und auch über Ostern waren es täglich rund 5.000 Besucher.
Das Magazin GEO berichtet in seiner aktuellen Ausgabe 04/2016 ausführlich über "Die Erschaffung der Erde" im Gasometer. Geschäftsführer Heiko Wandrey wird darin zitiert und berichtet über die technischen Herausforderungen.

10.03.2016
Pressekonferenz Eröffnung Wunder der Natur

Rund 50 Journalisten sowie die Tagesschau kamen zur heutigen Pressekonferenz. Anlass war die Eröffnung der neuen Ausstellung "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen.

Intermediate Engineering hat von der ersten Stunde an das Vorhaben begleitet. Von der Machbarkeitsstudie über die Erstellung eines virtuellen Kamerarigg für den DLR bis zur Realisierung hat Intermediate Engineering alle Leistungsphasen selbst durchgeführt.

Wunder der Natur in Zahlen hier zum Download.
http://intern.intermediate.bsws.de/P00330/P00330_Wunder-der-Natur-in-Zah...

26.02.2016
Feedback zur interaktiven Werbung auf der Medienfassade Klubhaus St.Pauli
24.02.2016
Social Media Week Hamburg | Expertenhäppchen - Next Level Out-Of-Home: Dynamic, Digital, Connected

Intermediate Engineering referierte gemeinsam mit den Projektpartnern Urbanscreen und Posterscope direkt vor der Medienfassade des St.Pauli Klubhaus über die hier bereits stattfindende Einbindung von Social Media in öffentliche Werbefläche. Besonderes Highlight war die Premiere der "KissCam" die live auf die Medienfassade übertragen wird.
www.socialmediaweek.org
www.klubhaus-sanktpauli.de

20.02.2016
Gasometer Oberhausen | Aufbau Wunder der Natur

Mit großen Schritten kommen wir der Ausstellungseröffnung "Wunder der Natur" näher. Alle technischen Hürden sind überwunden und ab jetzt liegt noch viel Fleißarbeit vor uns. Ab dem 11.März wird sich die virtuelle Erdkugel täglich in ihrer ganzen Schönheit den Besuchern präsentieren.
www.gasometer.de

20.02.2016
Vorankündigung Social Media Week Hamburg

Vom 22.02. bis 26.02.2016 findet in Hamburg die Social Media Week statt.
Exklusiv für diese Veranstaltung hat Intermediate Engineering die Medienfassade zur Twitterwall umprogrammiert. Bild, Text und Pager werden getrennt auf den dafür am Besten geeigneten Elementen der Fassade dargestellt.
Twitterfeed: #SMWHH_OOH
Am 23.02. um 17Uhr wird Intermediate Engineering auf dem Winterdeck vor dem Klubhaus Expertenhäppchen zum Thema Next Level Out-Of-Home:
Dynamic, Digital, Connected servieren. Die geschlossene Veranstaltung ist leider schon ausgebucht.

18.02.2016
Alpha Status des Four Rope Wall Plotters erreicht | Research Study

Unser Research Projekt mit dem Wall Plotter hat einen funktionierenden Alpha Status erreicht. Vektordaten können gelesen werden. Andruck für den Druckkopf kann per Propeller erzeugt werden.

ImEn - Lab