Forschungsprojekt
Realtime 3D engine with robotics

Realtime 3D engine Multilayer mit einem Roboterarm

Ein internes Resarch Projekt. Mittels einer Echtzeit Game Engine ist es möglich mehrere Ebenen einer "Spielewelt" gleichzeitig auf zwei bildgebenden Medien zu sehen. Immer perspektivisch richtig durch Headtracking. Interaktiv im Ablauf. Eine neue Dimension für Spiele. Die notwendige präzise Positionierung einer Ebene (Monitor) erfolgt durch eine Roboterarm.

Wir danken Epson Robotics Deutschland für die freundliche zur Verfügung Stellung des C4 Roboterarms.